MückeL

 

   TSV-Schiedsrichterwart Urs Mücke

   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   Nützliche Links:

In den vergangenen Jahren nahm die Zahl der aktiven Schiedsrichter in der Handballregion Hannover (HRH) stetig ab. Dies lag vor allem an fehlender Unterstützung der Schiedsrichter und gezielter Förderung des Nachwuchses. Mit dem Beginn der Saison 2017/2018 soll sich das aber ändern. Seit März diesen Jahres ist Lukas Häring Beauftragter für das Beobachtungswesen und der Schiedsrichterförderung in der HRH. Er hat ein Konzept erarbeitet, dessen Ziel es ist, die Förderung und Entwicklung von jungen Gespannen sowie die Verbesserung der Schiedsrichterleistungen zu gewährleisten. Mit einem 15-köpfigen Team von Beobachtern und erfahrenen Schiedsrichtern möchte er durch regelmäßige Beobachtungen Gespannen die Möglichkeit für ein konstruktives Feedback geben.

Weiterlesen ...

Während das TSV-Gespann Deiters/Stumpfe im Sand von Zagreb Beach-EM-Spiele leitet, qualifizierten sich die Anderter Marcel Rausch und Markus Feldmann (im Gespann mit Florian Schröder, Lehrte) für die Oberliga im Handballverband Niedersachsen. Bereits in den vergangenen Jahren waren Rausch und Feldmann in der höchsten Klasse Niedersachsens als Schiedsrichter aktiv. Mit der Lehrgangsteilnahme am vergangenen Wochenende geht es auch 2017 / 2018 in der Oberliga weiter. Herzlichen Glückwunsch! Mehr Infos zur Schiedsrichterausbildung

Für alle Schiedsrichter in der Handballregion stehen in diesem Jahr zahlreiche Termine für eine Fortbildung zur Verfügung. Mit der Teilnahme an dieser Fortbildung verlängert sich der Schiedsrichterschein um zwei Jahre. Eine Lizensierung von ausreichend Schiedsrichtern ist für Vereine in der Handballregion Pflicht. Kommt ein Verein den Verpflichtungen für den Wettkampfsport nicht nach, drohen Strafen im dreistelligen Bereich. Eine Anmeldung für die Fortbildungen ist über NuLiga möglich.

2.06.2017 17:30  SR-Fortb. SR Fortbildung 16 / Sehnde  HR H Sehnde / Waldstr., Sehnde (HR Hannover)
28.06.2017 18:00  SR-Fortb. SR Fortbildung 08 / Herrenhausen  HR H Herrenhausen / Vereinsheim, Hannover (HR Hannover)
05.07.2017 18:00  SR-Fortb. SR Fortbildung 09 / Rotunde  HR H Rotunde, Seminarraum, Hannover (HR Hannover)
24.07.2017 18:00  SR-Fortb. SR Fortbildung 10 / Rotunde  HR H Rotunde, Seminarraum, Hannover (HR Hannover)
01.08.2017 18:00  SR-Fortb. SR Fortbildung 11 / Rotunde  HR H Rotunde, Seminarraum, Hannover (HR Hannover)
07.08.2017 18:00  SR-Fortb. SR Fortbildung 12 / Rotunde  HR H Rotunde, Seminarraum, Hannover (HR Hannover)
09.08.2017 18:00  SR-Fortb. SR Fortbildung 13 / Rotunde  HR H Rotunde, Seminarraum, Hannover (HR Hannover)
15.08.2017 18:00  SR-Fortb. SR Fortbildung 14 / Rotunde  HR H Rotunde, Seminarraum, Hannover (HR Hannover)
16.08.2017 18:00  SR-Fortb. SR Fortbildung 17 / Nienburg  HR H Nienburg / Halle 406111, Nienburg (HR Hannover)
21.08.2017 18:00  SR-Fortb. SR Fortbildung 15 / Rotunde  HR H Rotunde, Seminarraum, Hannover (HR Hannover)

Wir helfen gerne weiter!

Bjarne (B) und Jesper (J), jetzt geht es zur Europameisterschaft im Beachhandball nach Zagreb. Hat alles in die Koffer gepasst?

B: Na klar, mittlerweile weiß man, was man so alles für ein Beachhandballturnier braucht. Das unterscheidet sich von Turnier zu Turnier nicht sonderlich.

J: Ja, man nimmt ja schließlich zu allen Turnieren das Gleiche mit. Da entwickelt sich relativ schnell eine gewisse Routine.

Was darf in der Ausrüstung zum Beachturnier nicht fehlen?

B: Ganz klar die Sonnencreme! Ohne die würden wir die Wochenenden nicht überstehen, geschweige denn eine knapp 2-wöchige EM.

J: Sonnencreme und natürlich unsere Pfeifen. Ohne die sieht jeder Schiedsrichter alt aus.

Euer Geheimtipp für Sonnenschutz?

B: Möglichst viel Schatten! Das beugt Sonnenbrand vor und tut auch ziemlich gut, nachdem man einige Spiele in der prallen Sonne gepfiffen hat. Die Sonne schlaucht nach einer gewissen Zeit doch ziemlich.

J: Auf jeden Fall natürlich Sonnencreme. Ohne die müssten wir sonst nach spätestens 15 Minute aus der Sonne. Und nach den Spielen tut ein bisschen Schatten auch sehr gut.

Sportlich geht es bei der Europameisterschaft ordentlich zur Sache. In Live-Streams anderer Turniere konnte man im Vorfeld die Energie und Dynamik des Beachhandballs schon verfolgen. Wie bereitet ihr Euch vor?

Weiterlesen ...

Für das Anderter Beach-Gespann Jesper Stumpfe / Bjarne Deiters geht es nach dem EBT-Finalturnier in Italien Ende Juni nach Zagreb. Dort leiten die einzigen deutschen EHF-Beachhandballschiedsrichter Spiele der Europameisterschaft im Sand. "Das ist ein großes Kompliment an die beiden", freut sich Schiedsrichterwart Urs Mücke mit, fordert aber Bescheidenheit ein: "am Ende werden alle an Leistungen gemessen, die gut vorbereitet und erarbeitet werden müssen." 

Beachhandball erfährt seit Kurzem vermehrte Aufmerksamkeit, entwickelt sich auch im Bereich der Turniere und Strukturen kontinuierlich weiter. Jesper und Bjarne nutzen den Aufwind für spannende Eindrücke. Zuletzt leiteten die Anderter das Finale der European Beach Tour in Gaeta südlich von Rom. 

Beachhandball-Regeln (DHB.de) | Beachhandball-Europameisterschaft 2017 | Nominierungs-News (DHB.de) | Schiedsrichterschein machen

Foto: in Gaeta hatten Jesper Stumpfe und Bjarne Deiters die Final-Ehre - und ein Fotoandenken mit den offiziellen EHF-Delegierten

Newsflash

Jetzt mitMACHEN!

Wir suchen Dich!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.