MückeL

 

   TSV-Schiedsrichterwart Urs Mücke

   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   Nützliche Links:

Junior LehrteAm 18. und 19.08. ging es für über 20 Nachwuchsschiedsrichter zum offiziellen Junior-Schiedsrichter-Lehrgang der Handballregion Hannover nach Lehrte. Dort absolvierten die Handballerinnen und Handballer einer praxisorientierten Lehrgang unter Leitung von Torsten Gorn (HRH-Schiedsrichterwart) und Vanni Chung (ehem. DHB-Schiedsrichter, jetzt Referent). "Eine tolle Sache", freute sich auch TSV-Schiedsrichterwart Urs Mücke. Gleich drei Anderter Handballer mischten sich ins Teilnehmerfeld, absolvierten den Lehrgang als Einstieg in die Schiedsrichterei. "Das Engagement der Referenten und Teilnehmer ist alle Ehren wert", lobte Mücke. Weitere Termine zur Schiedsrichterausbildung:

  • 15.09.2018 um 09:00 Uhr in Herrenhausen: Wiedereinsteiger zur Aktivierung abgelaufender Lizenzen (mod. Teil 2)
  • 28.09.2018 um 17:00 Uhr und 29.09.2018 im Kaiser-Wilhelm-Rats-Gymnasium: Grundausbildung Teil 1
  • 12.10.2018 um 17:00 Uhr und 13.10.2018 im Kaiser-Wilhelm-Rats-Gymnasium: Grundausbildung Teil 2

Anmeldungen sind über den TSV-Schiedsrichterwart möglich. Die Teilnahme ist für Mitglieder des TSV Anderten kostenlos. Für Ausrüstung der Mitglieder sorgt der TSV.

Am kommenden Wochenende findet zum ersten Mal der Juniorschiedsrichterlehrgang der Handballregion in Lehrte statt - und 3 Anderter sind unter den 20 Teilnehmern vertreten. Mit Bennet, Finjo und Joris nehmen Handballer des TSV Anderten an der zweitägigen Ausbildung teil. "Große Klasse", findet TSV-Schiedsrichterwart Urs Mücke. "Der Junior-Lehrgang spricht praxisorientiert ältere D- und C-Jugendliche an, soll auf Einsätze in der eigenen Sporthalle vorbereiten und den Einstieg in die Schiedsrichterei erleichtern." Einen Bonus gibt es neben der anschaulichen Ausbildung dazu: die Teilnahme am Junior-Lehrgang wird als Teilnahme am eigentlichen Teil 1 der späteren Grundausbildung gewertet. Der letzte Schritt zum richtigen "Schirischein" ist dann nur noch die Teilnahme an einem Lehrgang Teil 2 (ab B-Jugend möglich). "Wir müssen uns aktiv um Nachwuchsgewinnung bemühen und anschließend mit offenen Augen fördern", unterstreicht der Schiedsrichterwart. Energie sei im Ehrenamt viel besser untergebracht als in destruktivem Meckern, verabschiedet sich Mücke mit einem Schmunzeln.

Timo Weymann ist der nächste ausgebildete TSV Schiri. Er absolvierte beide Lehrgangsteile 2018 und ist ab sofort für Spiele in der Handballregion ausgebildet. Auch Theo Kracke und Ben Buddenbohm bestreiten 2018 die Ausbildung zum Schiedsrichter, folgen mit ihrem Teil 2 im August ins TSV Schiri Team. Wir haben Timo befragt...

Was war der Anstoß zur Teilnahme am Schirilehrgang?

Letzte Saison habe ich meine zwei ersten E-Jugend Spiele gepfiffen und es hat mir mehr Spaß gemacht, als ich es mir vorher vorgestellt habe. Dass ich als „unausgebildeter Schiedsrichter“ zwei E-Jugend Spiele gepfiffen habe, resultiert aus dem allgemeinen Schiedsrichtermangel. Es können nämlich nicht mehr alle Jugendspiele mit eigenen ausgebildeten Schiedsrichtern aus dem Verein geleitet werden. Die Spiele in den unteren Jugendmannschaften werden in den aktiven Mannschaften "aufgeteilt". 

Weiterlesen ...

Am 18. und 19.08. ist es so weit: das neue praxis- und spielerorientierte Junior-Schiedsrichter-Konzept geht in Lehrte an den Start. An zwei Tagen werden D- und C-Jugendspieler von den erfahrenen Referenten in wichtigen Fragen der Schiedsrichterei trainiert. Das lohnt sich, denn der Juniorlehrgang entspricht in der späteren Ausbildung dem ersten von zwei Ausbildungsteilen. "Das Lehrteam der Region hat da ein praxisorientiertes modernes Konzept aus dem Hut gezaubert, darauf freue ich mich sehr", ist TSV-Schiriwart Urs Mücke positiv gestimmt. "Leider ist der Lehrgang schon jetzt sehr beliebt, Nachwuchshandballer müssen schnell sein mit der Anmeldung."

Weiterlesen ...

Für das Anderter Beachhandball-Gespann Bjarne Deiters / Jesper Stumpfe geht es am Wochenende in Montenegro bei der EURO 2018 international zu. Nach dem WM-Aus der Fußballnationalmannschaft in Russland ein Kontrastprogramm. "Wir freuen uns auf ein tolles Turnier und möchten uns weiter international etablieren", gibt sich TSV Schiri Jesper positiv gestimmt. Von Freitag bis Sonntag ist das Anderter Gespann in Ulcinj aktiv. Angereist sind die beiden schon jetzt. "Die 23 Grad hier fühlen sich an wie 30", lächelt Jesper über das Wetter. Doch Sonne sind die beiden gewohnt. Bereits in den letzten Jahren waren die Beachhandball-Schiedsrichter international aktiv.

Alle Spiele der EURO 2018 gibt es live im EHF-TV! Mehr zur EM auf handball-world.news!

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.