Aufstellung:

Hinten von links nach rechts: Malte Kostrzewa, Lennart Katz, Daniel Franke, Dominik Schulz, Pelle Schoof, Nikolai Berger, Markus Wolter, Trainer Marco Palazzi. Vorne von links nach rechts: Timo Weymann, Felix Hanstedt, Nick Salini, David Lewaszkiewicz, Florian Wilhelm, Ferdinand Dey, Jari Rüdiger. Es fehlen: Kristof Balke, Bjarne Deiters, Nico Zelmer

 Trainer und Ansprechpartner:
Marco Palazzi 

Training:
Mittwoch, 20:00 - 21:30 Uhr
Freitag, 20:30 - 22:00 Uhr

Saison 2018/19
Spielplan und Tabelle

Hier geht´s zur Fanseite der 3. Herren!

Geile Tore, starke Abwehr, wenig Fehler; Die Dritte zeigte gegen die HSG Langenhangen ihr ganzes Potenzial und gewinnt deutlich und verdient mit zehn Toren.

Aber von Anfang an…Nachdem bereits die Zwote am vergangenen Sonntag deutlich gewonnen hatte war die Stimmung in der Halle am Eisteichweg ausgelassen und man merkte, dass heute einiges möglich sein sollte hatte man doch das Hinspiel in Langenhangen unglücklich verloren. Die gesamte Mannschaft hatte Bock, die Punkte dieses Mal Zuhause zu behalten. So verlief auch schon das Aufwärmen hochkonzentriert und man pushte sich gegenseitig. Wichtigster Punkt in der Kabinenansprache von Cheftrainer Marco Palazzi, der heute ohne seinen Co-TrainerJR8 auskommen musste, Langenhagens Cedric Post, mit durchschnittlich über acht Toren pro Spiel derzeitiger Torschützenkönig, zu knacken. DSF9329

Weiterlesen ...

Für die Dritte stand am vergangenen Wochenende die Auswährtsfahrt nach Hildesheim zum DJK BW auf dem Programm. Cheftrainer Marco Palazzi konnte nicht aus vollem Kader schöpfen, fiel doch Toptorschütze JR8 (Jari Rüdiger) aufgrund von fehlender Belastungssteuerung aus. 
20181121 000128

Weiterlesen ...

Nach den Spielen der vierten und zweiten Herren war die Halle am Eisteichweg voll und der Support hatte bereits vor Anpfiff einen Hauch von Siegesstimmung inne. Was die Dritte dannjedoch am vergangenen Wochenende gegen die Sportfreunde Söhre II ablieferte hatte mit vielem zutun, aber nicht mit Sieg.
 DSF9320

Weiterlesen ...

Immer wieder sonntags trägt die Dritte ihre Spiele aus und letzten Sonntag stand das Derby gegen Sehnde auf dem Programm. Bereits in der Trainingswoche wurde klar, welchen Stellenwert dieses Spiel für die Männer von der Schleuse hat. „Wir haben sehr gut und vorallem sehr konzentriert trainiert. Schnelle Ballvorträge, Entscheidungstraining und Wurftraining standen in der Woche vor dem Spiel auf dem Programm. In den Abschlussspielen gegen die Zwote konnten wir beide Male als Sieger vom Feld gehen und konnten denen zeigen, wo der Frosch die Locken hat“, fasste Malte Kostrzewa die Trainingswoche noch kurz vor dem Spiel zusammen, der am Mittwoch das Training übernahm. „Alle Zeichen stehen heute auf Sieg“, fügte er mit einem selbstbewussten Lächeln hinzu. Vor dem Warmmachen herrschte eine ganz besondere Stimmung in der Halle.

Weiterlesen ...

20181128 202333

„Ihr hättet noch stundenlang spielen können! Aber bei der (SR)-Leistung hättet ihr nicht gewinnen können“ so die Stimmen der mitgereisten Fans aus Anderten. Aber gehen wir chronologisch vor.

Weiterlesen ...

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.