2. A-Jugend

A Jugend 2

Aufstellung:

stehend vl.n.r.: Marc Sedlacek, Lauro Pichiri, Marvin Münch, Fynn Brandes, Jason Steffen, Marlon Schrage, Martin Zelmer (Betreuer)

knieend vl.n.r.: Niklas Koch, Liam Sieverling, Szymon Koziol, Simon Debbrecht, Matej Koparan, Jakob Tschochner es fehlt: Theo Kracke

Training:
Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr | Halle Eisteichweg

Trainer & Ansprechpartner:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0177 / 7128070

Saison 2019/20
Vorrunde zur Oberliga: Spielplan und Tabelle

 

Während die weibliche A-Jugend ihre 254km auf der Laufbahn zurücklegte, ging die männliche A-Jugend am Sonntag beim Turnier des TuS Bothfeld an den Start. Gemeinsam mit Trainer Michael Boldt traten die Jungs beim Rasenturnier gegen fünf weitere Teams an. Dabei konnten die Spiele gegen den Gastgeber aus Bothfeld, HSG Nordstars I und II und gegen die SG Misburg teils überdeutlich gewonnen werden.

Die Serie riss jedoch im letzten Spiel gegen den HSC Hannover, sodass sich die A-Jugend mit einem zweiten Platz zufrieden geben musste. Trainer Boldt: "Gegen den aggressiven HSC fanden wir nicht zu unserem Spiel und haben somit das einzige Spiel knapp mit einem Tor verloren."

 Die Saison 2010 / 2011 rückt näher, auch wenn die A-Jugend noch in der Relegation aktiv ist. Aktiv zeigte sich der TSV Anderten auch in der Trainersuche für die A-Jugend-Regionalliga. Mit Michael Boldt stellt sich nun nicht nur ein - mehr oder weniger - neues Gesicht, sondern auch ein ehrgeiziger Sportler als neuer Trainer der 1. männlichen A-Jugend vor.

TSV.: Michael, deine Spieler sind mit SMS vertraut. Wie würde deine SMS in 166 Zeichen zum Thema "Michael Boldt - das bin ich" lauten?

M.B.: Baujahr 1956, pensionierter Mariner, handballverseucht, kocht gerne, Familienmensch, Dschungelbuch- & Komikfan, THW Kiel lastig, miteinander statt übereinander reden!

TSV.: Dein handballerischer und sportlicher Werdegang hat auch den TSV Anderten als Station. Wo konnte man Dich noch antreffen?

M.B.: Nach einer Schwimmsportkarriere habe ich 1970 an der Stresemannschule in Hannover mit dem Handballspielen angefangen, die zu meiner Zeit die Handball-Schule in Hannover war. Im TSV Kirchrode ging es dann vereinsmäßig los. Weitere Stationen hier in Hannover als Spieler waren die SV Arminia Hannover, der TuS Vinnhorst und der TSV Anderten. Als Trainer war ich mit Zeitabständen bei der HSG Wennigsen/Gehrden, beim MTV Waltringhausen und TuS Empelde tätig.

Weiterlesen ...

Einen völlig verdienten Heimsieg konnte die A1 im Derby gegen Großenheidorn verbuchen. Gegen die ersatzgeschwächten Mannen vom Steinhuder Meer tat man sich nur in den ersten zehn Minuten ein wenig schwer, was aber mehr an der eigenen Chancenverwertung lag. Nach dem 3:3 setzte sich das Tempospiel der Gastgeber endlich durch. Aus einer gut stehenden 6:0-Abwehr vor einem starken Johannes Fiene im Tor kam man zu sehenswerten Toren aus 1. und 2. Welle. Über 11:6 konnte ein komfortabler 22:13 Halbzeitvorsprung erzielt werden.

Weiterlesen ...

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.