Die Ausgangslage für die 1.männliche D-Jugend war am vergangenen Samstag klar, ein Auswärtssieggegen den Tabellenletzten aus Hildesheim war eingeplant.

Der Start verlief aber eher etwas aufgeregt für den TSV Anderten und die Eintracht konnte mit 2:0 inFührung gehen. Zum Glück fing sich der TSV Anderten aber recht schnell und konnte bereits in der 4.Spielminute zum 3:3 ausgleichen. Direkt im Anschluss übernahm das Anderter Team um TrainerMarco Palazzi auch die Führung und ging mit einer 14:7 Führung in die Halbzeitpause.Deutlich ging es in der zweiten Halbzeit für den TSV Anderten weiter. Über die Stände von 18:9,28:14 wurde bei der Eintracht Hildesheim deutlich mit 32:16 Toren gewonnen. Positiv ist hieranzumerken, dass viele Trainingsschwerpunkte erfolgreich angewendet wurden und alle Spieler sichmal wieder in die Torschützenliste eintragen konnten.Für den TSV spielten: TW Bennet Riester, TW Vincent Hoffmann, Gregor Sedlacek 9, Jonas Koch 5,Justus Lustig 4, Johann von Kaisenberg 4, Are Bolte 3, Nils von Boehmer 2, Linus Scharrenweber 2,Yannick Gauglitz 2 und Leon Schmidt 1.Weiter geht es am 16.02.2020 um 10.00 Uhr im Heimspiel gegen die TSV Burgdorf.

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.