DSC 9217 1024x679Aufgrund von krankheits- und urlaubsbedingten Ausfällen, trafen die Anderter Damen heute mit Personalmangel auf die 1. Damen von Hannover Handball.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten im Abschluss gingen die Anderterinnen nach 5 min mit 1:0 in Führung. Eine gute Torhüter Leistung und Willenskraft sich durch jede Lücke zu mogeln sorgten dafür, dass sie zur Halbzeit mit 12:7 in Führung lagen.

Auf dieser Führung ruhten die Anderterinnen sich aber nicht aus und gewannen schließlich ihr erstes Heimspiel mit 25:15. Hervorzuheben ist unsere Torschützenkönigin Marnie Hundt, die 7 mal für den TSV traf.

Kapitän Tanja Lisowski ist positiv überrascht, wie gut die Mannschaft mit nur zwei Auswechselspielern zu recht kam und ist mit der Leistung zufrieden. Dennoch sei noch viel Luft nach oben und die Mannschaft muss sowohl an ihrer Passgenauigkeit, als auch an ihrem Tempo im Angriffsspiel arbeiten. Nochmals bedanken wir uns für die tatkräftige Unterstützung unserer Fans, die uns die Nervosität vor unserem 1. Spiel nahmen. Und unserem Torhüter Anne Bormann wünschen wir viel Glück bei ihrer Operation am Montag und hoffen sie bald wieder bei uns zu haben!

Für den TSV spielten: Lina Adam, Marnie Hundt (7), Marleen Hundt (7/4), Nicola Lyke (6), Mandy Löschner (2), Jasmin Brandes, Nina Wehmeyer ( je 1) , Tanja Lisowski (1/2), Jaqueline Labitzke

 

Bericht: Marnie Hundt

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.