3.Herren 2017 18
Am Samstag hieß es für die 3. Herren aus Anderten zum letzten Mal alles zu geben, um die beiden Punkte in Anderten zu behalten. Nach der knappen Niederlage in Langenhagen wollte man sich nochmal von der besten Seite zeigen und das Derby gegen Burgdorf gewinnen.


Gleich von beginn an zeigen die Jungs von der Schleuse, dass sie ohne Wenn und Aber das Spiel gewinnen wollten. Sven Lisowski sorgen mit seinen beiden Toren direkt für eine schnelle 2:0 Führung. In der Folge konnte man sich immer wieder mit zwei bis drei Toren absetzten. Doch die Gäste aus Burgdorf ließen sich zunächst noch nicht abschütteln. Bis zur Halbzeit konnte man die Führung aber weiter behaupten, sodass es mit dem Treffer von Enrico Fraterrigo kurz vor der Halbzeit mit einem 13:10 in die Pause ging.
Danach konnte der Außenblitz mit seinem Doppelpack die Führung schnell weiter ausbauen. Diese fünf-Tore-Führung gaben die Anderter in der Folge nicht mehr aus der Hand und man konnte sie in den restlichen 25 Spielminuten immer weiter ausbauen. Jeder Spieler bekam seine Einsatzzeiten und es wurde von jeder Position ordentlich geshootet. Jari Rüdiger traf acht Sekunden vor Schluss zum Entstand von 33:22.
Eine Gute Leistung zum Saisonfinale sicherte den Jungs aus Anderten die letzten zwei möglichen Punkte.
Nach dem 24. Spieltag landet die 3. Herren auf dem siebten Tabellenplatz und kann damit durchaus zufrieden sein. Die Zuschauer sahen viele sehr gute Spiele der Anderter Jungs. Das ein oder andere Spiel wurde aber unnötig in der Schlussphase aus den Händen gegeben. Im Ganzen kann Trainer Marco Palazzi mit der Leistung sehr zufrieden sein. Für die Spieler heißt es jetzt erstmal durchschnaufen, bevor es dann in die Vorbereitung der neuen Saison geht.
Vielen Dank an alle Zuschauer die uns Zahlreich bei unseren Spielen unterstützt haben.
Für den TSV spielten: Bjarne Deiters, Rene/Tivi Sievers im Tor, Enrico Fraterrigo (9 Tore), Jari Rüdiger, Markus Wolter, Sven Lisowski (je 5 Tore), Lennart Katz, Nikolai Berger (je 3 Tore), Ferdinand Dey, Timo Kniese, Dominik Schulz (je 1 Tor), Nico Zelmer

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.