Aus den letzten beiden Spielen konnte man die optimale Ausbeute von vier Punkten mitnehmen. Diese Siegesserie sollte gegen die Gäste aus Sehnde weitergeführt werden. Zudem hatte man gegen Sehnde aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen. Das Spiel aus der Hinrunde endete nämlich nur 27:27 Unentschieden. Pünktlich um 16:45 Uhr wurde das Spiel angepfiffen, und von da an hieß es gleich von Anfang an alles zu geben, um die Punkte an der Schleuse zu behalten.

Doch dieses Vorhaben schien zu Beginn nicht aufzugehen. Bis zur 16. Spielminute lief man immer einem kleinen Rückstand hinterher bevor Tristan Herold in der 17. Minute zum 4:4 ausgleichen konnte. Von da an lief es für die Anderter Jungs deutlich besser. Minute für Minute wurde die Führung weiter ausgebaut, sodass man zur Halbzeit mit 4 Toren führte. Die sieben Tore die man in der ersten Halbzeit kassiert hatte waren völlig in Ordnung doch im Angriff gingen noch viel zu viele Bälle neben das Tor oder in die Hände des Torwartes. Diese Fehler sollten in Halbzeit zwei abgeschafft werden, um den Sieg am Ende sichern zu können.

Gleich zu Beginn der zweiten dreißig Minuten lief es schon viel besser im Angriffsspeil der Anderter. Durch Tore aus dem Rückraum und den an diesem Wochenende treffsichersten Anderter Spieler Sven Lisowski konnte die Führung weiter ausgebaut werden. Und spätestens als Ferdinand Dey in der 46. Spielminute einen 5:0 Tore lauf der Anderter starten konnte war das Spiel entschieden. Mit dem Schlusspfiff konnte Lennart Katz mit seinem Tor zum 29:17 den Schlusspunkt in diesem Spiel setzen.

Bereits am Donnerstag trifft man im Pokal auf Empelde, bevor es am Sonntag zum schweren Auswärtsspiel gegen Börde Handball kommt. Anpfiff ist hier um 17 Uhr.

Für den TSV spielten: Rene Sievers im Tor, Sven Lisowski (6 Tore), Daniel Franke (5 Tore), Tristan Herold (4 Tore), Jari Rüdiger (3 Tore), Enrico Fraterrigo, Pelle Schoof, Markus Wolter (je 2 Tore), Ferdinand Dey, Lennart Katz, Timo Kniese, Florian Wilhelm, Nikolai Berger (je 1 Tor) und Max Weißenborn

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.