Mit einem tollen Auswärtserfolg bei der Tus Bothfeld beendete die D1 ihre "englische Woche". Zuerst fand am Freitag das Pokalspiel im Eisteichweg gegen RSV Seelze statt. In einer etwas nickligen Partie wurden unsere Jungs aber ihrer Favoritenrolle gerecht uns siegten letztlich ungefährdet mit 25:12. Beste Werfer bei Anderten waren Joris Klein und Fabrice Wolf mit 6 bzw. 7 Toren.

Dies war eine gute Generalprobe für das deutlich schwerere Spiel am Sonntag gegen den Tabellenvierten Bothfeld. In der Halle am Lister Kirchweg entwickelte sich von Beginn an ein gutes Handballspiel mit gelungenen Aktionen auf beiden Seiten. Unsere Jungs waren von Beginn an hellwach und erspielten sich in der ersten Halbzeit mit 6:10 einen 4 Tore Vorsprung. Dies gelang insbesondere durch eine sehr starke Abwehrleistung, die ein ums andere Mal dazu führte, daß Zeitspiel gegen Bothfeld gepfiffen wurde und die Anderter mit schnellen Gegenstößen erfolgreich sein konnten. Anfang der zweiten Halbzeit schmolz der Vorsprung durch einige Ballverluste und Fehlwürfe allerdings dahin, so daß Coach Marco beim Stande von 12:13 unsere erste Auszeit nahm. Im weiteren Spielverlauf blieb es spannend, da die D1 zwar konstant in Führung lag, jedoch Bothfeld immer wieder bis auf 1 Tor herankam. In unserer zweiten Auszeit in Minute 36 beim Stande von 18:19 fokusierten sich unsere Jungs nochmal und agierten dann in den letzten 4 Minuten sehr clever und erfolgreich, so daß am Ende ein 19:23 Auswärtssieg gelang. Erfolgreichste Werfer in diesem Spiel waren Karl Ringena, Fabrice Wolf und der bisherige Stammtorwart Melvin Peters mit jeweils 5 Treffern.

Damit bleiben unsere Jungs mit nunmehr 21:7 Punkten auf dem zweiten Platz der Regionsoberliga. In zwei Wochen steht dann das vorletzte Heimspiel gegen den Tabellendritten Meerhandball ( 20:6 Punkte ) vom Steinhuder Meer an, der noch in der Hinrunde lange Zeit ungeschlagener Tabellenführer war. Auch hier erwartet uns bestimmt ein spannendes Handballspiel und mit den letzten vier Spielen in dieser Saison geht die Regionsoberliga in ihre entscheidende Phase. Über eine lautstarke Unterstützung bei den letzen beiden Heimspielen würden sich unsere Jungs sehr freuen, Termine wären Sonntag, 11.02.2018 um 9:30 Uhr gegen Meerhandball und Samstag, 24.02.2018 um 14:00 Uhr gegen Hildesheim.

 

Bericht: Robin Arnecke

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.