Früh am Morgen, um 9.30 Uhr empfing die B2 den TV 1887 Stadtoldendorf. Die Jungs der B2 wurden unterstützt von einigen Spielern der C2. Die Spieler der C2 erlebten so auch ein Deja-vu. Wie schon im gestrigen Spiel in Eyendorf, kamen die Anderter besser ins Spiel und setzten die Gäst stark unter Druck.

So liefen die Tabellenführer aus Stadtoldendorf fast die gesamte erste Halbzeit einer Anderter Führung hinterher. Doch in der zweiten Hälfte waren die Gäste wacher und es gelang ihnen ihre zahlenmäßige und auch körperliche Überlegenheit auszuspielen. Die Anderter konnten das kräftezehrende Spiel der ersten Halbzeit nicht konsequent fortsetzen. Die Abwehr hatte zunehmend Probleme, die körperliche Überlegenheit der Gäste durch Kampf und Einsatz auszugleichen. Viele Abschlüsse, die in der ersten Hälfte noch im Tor waren, gingen nun neben das Tor oder landeten beim Gästekeeper. So mussten die Jungs trotz starkem Spiel die Punkte mit einem 22:28 Endstand nach Stadtoldendorf gehen lassen.

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.