Am kommenden Samstag, 02.09.17, startet die 1. A-Jugend in ihre Punktspielserie und es wird im wörtlichen Sinne gleich „ernst“: In der ersten Begegnung wartet mit dem MTV Groß Lafferde einer der Favoriten und der wird seinem Gegner sicher nichts schenken. Doch die Anderter Jungs wollen alles versuchen, damit es - nach vielen vergeblichen Anläufen in der Vergangenheit - diesmal endlich einmal gelingt, die Punkte aus der Lafferder Halle mitzunehmen und sich selbst mit einem erfolgreichen Saisonstart zu belohnen.

Eine gute Leistung gegen diesen starken Gegner könnte dem Team Sicherheit für die folgenden Spiele geben. Denn die Mannschaft hatte etliche Veränderungen zu verkraften durch Spielerwechsel in die Herren und auch Abgänge zu anderen Vereinen. Zudem ist trotz des Nachrückens des jüngeren Jahrgangs die Spielerdecke mit 12 Jungs relativ dünn. Da kommt es auf jeden Einzelnen an.

Die Vorbereitungsphase wies noch wechselhafte Leistungen mit Höhen und Tiefen auf, doch nun will man zeigen, dass man sich stabilisiert hat. Für diese Saison haben sich Trainer und Mannschaft das ehrgeizige Ziel gesetzt, unter die ersten drei Teams der Oberliga-Vorrunde zu kommen, um dann ab Januar zu den sechs Oberliga-Teilnehmern zu gehören. Entsprechend werden die Jungs bereits im ersten Spiel mit voller Motivation zur Sache gehen und sich der ersten, durchaus anspruchsvollen Aufgabe stellen.

Gespielt wird am Samstag, 02.09.17, um 18 Uhr in der Halle im Eichhofsweg in Ilsede/OT Groß Lafferde. Das erste Heimspiel folgt am Sonntag, 10.09.17, um 12 Uhr gegen den HSV Warberg/Lelm. Über zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung freuen sich die Jungs!