Am Sonntag konnte die Dritte ihren 2. Tabellenplatz nicht verteidigen. Im Spitzenspiel gegen Sehnde unterlag man mit 26 zu 22 Toren. 

Dabei sah es zu Beginn des Spiels nicht nach einer Niederlage für den TSV aus. Mit einer stabilen Abwehrleistung setzte man sich nach 10 Minuten mit 4 Toren ab (1:5). In den nächsten Minuten kam der Gastgeber nun besser ins Spiel, doch die 3. Herren aus Anderten konnte bis 5 Minuten vor Halbzeitpfiff gegen halten und den Vorsprung verwalten. Kurz vor der Halbzeitpause fingen die Gäste an zu schwächeln und der Abstand verkürzte sich, 9:12 zur Halbzeit. 

Nach dem Wiederanpfiff wurde die Partie nun noch intensiver und kampfbetonter. Die Zuschauer konnten bis zur 53. Minute ein spannendes Handballspiel, mit mehreren Führungswechseln, sehen. Die Dritte hielt in den letzten Minuten leider nicht mehr ganz mit und so verlor man das Spiel gegen Sehnde mit 26:22.

Trotz der Niederlage war die Stimmung in der Mannschaft gut und man will sich am Samstag nochmal anständig vor heimmischen Publikum verabschieden und eine gute Saison somit beenden. 

Für den TSV spielten mit Tivi im Tor: Kostrzewa (7), Wehmeyer (4), Rüdiger (3), Fraterrigo (3), Binder (2), Franke (1), Kniese (1), Hanstedt (1), Steffen, Wolter

Newsflash

Jetzt mitMACHEN!

Wir suchen Dich!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.